Blogarchiv - 2020

Mein neues Immobilieninvestment

Quelle: Google Maps
Quelle: Google Maps

Manchmal ergibt es sich, dass einen fantastische Möglichkeiten regelrecht anspringen, nur oft erkennt man es einfach nicht, manchmal auch nicht im Nachhinein. Bei meinem neuen Immobilienengagement war dies jedoch anders. Als ich davon hörte, war mir klar, dass ich daran bleiben muss und dies vielleicht eine vielversprechende Investition werden könnte. Wie ich bereits öfter berichtete, halte ich von Wohneigentum als Kapitalanlage nicht viel und habe schon seit längerem meine Wohnungen verkauft. Wesentlich lukrativer und deutlich weniger reguliert ist der gewerbliche Immobilienbereich, außerdem sind die Renditen hier einiges höher und Rendite wollen wir schließlich alle.

mehr lesen 40 Kommentare

Vorstellung Leserdepot: Marius

Hallo,

mein Name ist Marius und ich bin 28 Jahre jung. Ich möchte euch hier mein Depot vorstellen und gerne eure Gedanken dazu hören. Anfang diesen Jahres habe ich an den freien Tagen viele Finanzblogs gelesen und mir als „Neujahresvorsatz“ eine Depotvorstellung vorgenommen. Manche Kommentare beschwerten sich über die durchgehend positiven Depots und zweifelten die Echtheit an. Daher hier auch mal ein Depot, welches nicht durch die Bahn im Plus ist, sondern auch einige Minuswerte hat.

mehr lesen 20 Kommentare

Monatsübersicht Januar 2020

 

Sparquote und Cash

Neben meinem Dauerauftrag von 1.000 € habe ich diesen Monat 1.000 € zusätzlich gespart. Die Dividendenein-nahmen beliefen sich auf rd. 955 € und somit konnte ich dem Depot 2.955 € zuführen. Für Aktienkäufe benötigte ich 4.643 € und mein freies Kapital liegt zum Monatsende bei 17.650 €. Leider ist mein Freibetrag bereits im Januar fast aufgebraucht.

 

 

Dividenden 

Ich  erhielt Dividendenzahlungen in Höhe von 955,11 €.

 

Im Vergleich zum Januar 2019 (632,35 €) ist das eine Steigerung um 322,76 € oder 51,04 %.

 

Die gesamten Dividendeneinnahmen 2020 liegen bei 955,11 €.

 

Die Zahlungen kamen von:   

mehr lesen 32 Kommentare

Früher in die Rente - die Strategie zum Ausstieg in 7 Schritten

Ich habe bisher keine Umfrage gestartet, um die Altersstruktur der Blogleser zu erfahren. Aus den Kommentaren und den Zuschriften kann ich jedoch ableiten, dass alle Altersklassen den Blog verfolgen.

 

Der Blogname "Rente mit Dividende" bezieht sich nicht unbedingt auf die klassische Altersrente, wie wir es in Deutschland gerne verstehen, sondern mehr auf die Ableitung vom italienischen (lateinischen) Rendita = Einkommen, Gewinn. 

 

Ich möchte es vermeiden, dass es mir im Alter wie dem Herrn auf dem Bild ergeht und nicht viel zum Leben verbleibt. Viele von uns steuern auf die Rente zu und fangen damit an, sich mit dem Ausstieg zu beschäftigen. Es tauchen hierzu viele Fragen auf und  Christian hat dazu einen Beitrag verfasst, der einen Einstieg in die Thematik liefert. Ich befasse mich derzeit mit Schritt 6 und plane vielleicht schon mit 61 Jahren, also immerhin 6 Jahre früher als vom Gesetzgeber vorgesehen, in die Freizeitphase zu wechseln.

 

Zum Autor:

Christian Schultz (Jahrgang 1979) hat unter anderem in Kiel Geschichte und Germanistik studiert. Nach ersten Berufserfahrungen in der Versicherungsbranche, der Agentur für Arbeit und beim Radio arbeitet er seit 2011 für den Sozialverband Schleswig-Holstein. Christian lebt mit seiner Familie in Kiel.

 

 

 

 

 

mehr lesen 40 Kommentare

Monatsübersicht Dezember 2019

Ich war am überlegen, ob ich einen gesonderten Beitrag für das Gesamtjahr 2019 schreibe. Da es aber außer ein paar Zahlen nicht sonderlich viel zu berichten gibt, ergänze ich die Monatsübersicht entsprechend.  

 

 

 

 

 

 

Sparquote und Cash Dezember 

Neben meinem Dauerauftrag von 1.000 € habe ich diesen Monat 2.000 € zusätzlich gespart. Die Dividendeneinnahmen beliefen sich auf 780 €, somit nahm mein Investitionskapital um 3.780 € zu. Die Aktienkäufe schlugen mit 3.794 € zu Buche und meine Reserven liegen bei etwa 19.300 € wie im Vormonat.

 

 

mehr lesen 80 Kommentare