Der Crash kann uns mal

Mit Klick auf das Cover geht es zu Amazon
Mit Klick auf das Cover geht es zu Amazon

Als mich Alex Fischer im Frühjahr 2020 fragte, ob ich ein Kapitel zu dem Gemeinschaftsprojekt von Alex und Lars beisteuern würde, sagte ich natürlich spontan zu. Alex und Lars kenne ich schon länger von den Finanzbloggertreffen und verschiedenen Veranstaltungen und ich wusste, dass ich da in guten Händen bin.

 

Der Crash, ausgelöst durch die Folgen der Pandemie von Covid-19, war im vollen Gange und die Erholung war ebenso überraschend wie der Absturz.

In dem Kapitel werden meine Person, die zugrundeliegende Strategie und Sichtweise kurz vorgestellt. Auf den weiteren Seiten beschreibe ich, wie ich den Crash bisher erlebt hatte und wie mein weiteres Vorgehen aussieht. Inzwischen sind einige Monate, seitdem ich die Zielen schrieb, vergangen und rückblickend kann ich sagen, dass ich meiner Strategie treu geblieben bin. Handlungsbedarf hat sich nicht ergeben und das stetige Investieren hat sich ausgezahlt. 

 

In dem Buch schreiben viele andere Finanzblogger, wie sie den Crash erlebt haben. Ich finde gerade die Sichtweisen anderer Anleger spannend, dagegen interessieren mich irgendwelche Finanzgurus in keinster Weise. Und warum sollte man nicht von anderen lernen?

 

Das Kapitel von mir könnt ihr kostenlos als Leseprobe herunterladen und so in das Buch schonmal hineinschnuppern.

 

 

Download
Der Crash kann uns mal
Leseprobe Alexander.pdf
Adobe Acrobat Dokument 354.4 KB

 

 

Ihr findet das Buch auf Amazon als eBook, Taschenbuch und Gebundene Ausgabe. Das Hörbuch erscheint dann in einigen Wochen.

 

Rechtlicher Hinweis: Der Blogbeitrag enthält Affiliate-Links

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0