Neu: Das Forum zum Blog

Ich habe immer wieder die Anfrage bekommen, ob ich nicht ein Forum einrichten kann.

 

Ein Forum hat durchaus Vorteile gegenüber einem Blog. Die Nutzer können eigene Beiträge zu Themen erstellen, die sie interessieren und die Beiträge verschwinden nicht im Zeitablauf wie bei einem Blog. Es können auch kleinere Bilder und Grafiken hochgeladen werden, Links eingefügt und Dateien hochgeladen werden.

 

 

Also habe ich mich hingesetzt und ein Forum aufgesetzt. Da das für mich alles neu ist und man als Administrator zig Einstellmöglichkeiten hat, muss ich mir das nach und nach aneignen. Daher kann es durchaus vorkommen, dass nicht alles auf Anhieb klappt.

 

Ich habe das so eingestellt, dass man als Gast nur lesen kann, einfach um unnötigen Spam zu vermeiden. Möchte man antworten oder einen eigenen Beitrag erstellen, muss sich jeder erst anmelden, was aber problemlos geht. 

 

Wenn jemand einen Beitrag eröffnet, achtet bitte auf aussagefähige Titel. "Ich hab mal eine Frage" wird wenig Resonanz hervorrufen. "Was bedeutet ADR bei Aktien?" wird bestimmt beantwortet werden.

 

Ich bin stolz, dass die Leserinnen und Leser bisher immer höflich und freundlich miteinander umgegangen sind, was auf vielen Blogs nicht selbstverständlich ist. Ich wünsche mir, dass das im Forum so bleibt.

 

Warum überhaupt ein Forum und wie geht es mit dem Blog weiter?

 

Am Blog wird sich nichts ändern. Ich erstelle weiterhin meinen Monatsbericht und schreibe die Beiträge wie gewohnt, so wie es sich ergibt.

 

Im Forum haben die Leserinnen und Leser die Möglichkeit zu eigenen Themen etwas zu schreiben. Vielleicht möchte jemand ein Unternehmen vorstellen und darüber diskutieren, dass ich nicht im Depot habe? Oder seine Anlagestrategie mit anderen diskutieren. Es darf auch jeder gerne Gleichgesinnte für sein Hobby "Finanzen und Motorrad" suchen. Theoretisch kann man auch Umfrage erstellen. Oder einen Stammtisch in seiner Umgebung gründen, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen (Corvid19 wird uns nicht ewig beschäftigen).

 

Ich habe das Forum vorerst in zwei Hauptbereiche unterteilt:

Rente mit Dividende - hier kann alles mögliche diskutiert werden

Aktien - hier soll alles zu Unternehmen rein, am besten als Titel rein den Unternehmensnamen

 

Wir werden die nächste Zeit sehen, ob und wie das Forum angenommen wird. Da es momentan noch nichts kostet und für euch weiterhin kostenlos bleiben wird, kann ich es wieder einstellen. Denn das Forum lebt durch die Leserinnen und Leser.

 

Wie kommt man zum Forum?

 

Ich habe oben bei den Reitern den neuen Reiter "Forum" hinzugefügt, damit wird man direkt weitergeleitet. Zum Start könnt ihr auch den Button unten benutzen.

 

Für Fragen, Wünsche und Anregungen bin ich dankbar, damit ich das Forum stetig weiterentwickeln kann. Dazu werde ich einen extra Forenbeitrag erstellen, wie gesagt, mit der Zeit rutschen die Artikel immer weiter runter und geraten Vergessenheit. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Fuseboroto (Samstag, 14 März 2020 09:43)

    Vielen Dank für das Forum. Schauen wir mal, ob es zum Laufen kommt, aus eigener Erfahrung mit anderen Themen ist das gar nicht so einfach, aber Du hast hier eine gute Community und jetzt ist vermutlich auch ein guter Zeitpunkt. :-)

    Gruß
    Fuseboroto

  • #2

    Simon (Samstag, 14 März 2020 18:43)

    Super ein Forum, finde ich gut zum Austausch mit den anderen Lesern des Blogs hier.
    Danke ;)

  • #3

    Aktien Noobs - Sky (Sonntag, 15 März 2020 09:56)

    Schöne Idee für die Community und gut zum Austausch. Finde das als Ergänzung zum Blog sehr sinnvoll.
    Bin gespannt wie sich das Forum entwickeln wird.

  • #4

    Pat (Montag, 16 März 2020 06:43)

    Super, vielen lieben Dank.
    Ich werde in naher Zeit hier im Forum registrieren lassen.
    Danke :-)

  • #5

    Manni (Mittwoch, 18 März 2020 16:28)

    danke Alex, Forum sieht sehr gut aus. Gefällt mir.