Monatsübersicht Juni 2017

Sparquote und Cash

Neben meinem Dauerauftrag von 1.000 € habe ich zusätzlich   6.000 € gespart. Die Dividendeneinnahmen beliefen sich auf rd. 334 €, somit nahm mein Investitionskapital um ca. 7.334 € zu. Die Aktienkäufe schlugen mit rd. 8.369 € zu Buche, was in der Summe mein Investitionskapital um  1.035 € reduzierte. Aktuell habe ich etwa 23.371 € zur Verfügung.

 

 

Dividenden 

Ich  erhielt Dividendenzahlungen mit einer Summe von 334,76 €. Im Vergleich zum Juni 2016 (224,46 €) ist das eine Steigerung um 110,30 € oder 49,14 %.

 

Die gesamten Dividendeneinnahmen 2017 liegen bei 1.729,06 €.

 

Die Dividendeneinnahmen liegen nach dem ersten Halbjahr über meinem Plan. Damit dürfte ich mein Ziel von 3.260 € problemlos erreichen.

 

Die Zahlungen kamen von:   

Chevron                        

Donaldson               

ExxonMobil             

Gladstone                

IBM                           

Johnson + Johnson  

Kraft Heinz              

McDonald´s            

Microsoft                 

Parker-Hannifin       

Qualcomm              

Target  

VF Corp

Wal-Mart                    

Walgreens               

 

29,91 €

15,31 €

26,90 €

  9,80 €

38,57 €

18,40 €

23,82 €

21,78 €

19,52 €

  6,58 €

45,35 €

22,15 €

  5,85 €

37,72 €

13,10 €

 

 



Quartalsvergleich

Das 2. Quartal hat Einnahmen von 970,46 € gebracht. Im Vergleich zum 2. Quartal 2016 (559,83 €) sind das 410,63 € (+ 73,35 %) mehr. 

 

 

 

 

Aktienkäufe

Der Juni war  ein guter Investitionsmonat. Ich habe acht Käufe mit  8.368,71 € durchgeführt und die Investitionssumme stieg auf 143.796,24 €.

 

Die Nachkäufe im Einzelnen waren: 

  

  13 Kraft Heinz (1.046,60 €)

 

Neu im Depot:

 

   6   3M (1.095,19 €)

  15  Colgate-Palmolive (1.025,55 €)

  14  Medtronic (1.074,53 €)

  10  PepsiCo (1.040,80 €)

150  Spirit Realty Capital (1.018,11 €)

  50  Williams-Sonoma (2.067,93 €)

 

Depotentwicklung

Das Depot ist mit ca. 11.938 € im Plus und hat im Vergleich zum Vormonat wieder verloren.

 

 

 

Planung nächstes Monat 

Ich hoffe, dass ich wieder mehr Zeit finde, die Unternehmensübersicht zu vervollständigen und mehr neue Artikel zu schreiben. Da ich viel gearbeitet habe, plane ich im Juli rd. 5.000 € zu investieren und die eine oder andere Neuaufnahme zu tätigen.

 

 

Die Dividendeneinnahmen dürften um die 240 € liegen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 24
  • #1

    Sparkojote (Sonntag, 02 Juli 2017 16:48)

    Hallo Alex,

    Super Monat mit mehr als 300 € Dividenden, die Sparrate ist atemberaubend. Im Juli werde ich eine ähnliche Sparrate aufweisen können, da ich mir meinen Schichtdienst auszahlen werde. Mal schauen ob ich den Monat Juli für Aktienkäufe auslassen und eher etwas Cash aufbaue, da ich sowieso in den USA bin.

    Gruss
    Thomas

  • #2

    richtryin.de (Sonntag, 02 Juli 2017 17:50)

    Hast ja diesen Monat wieder zugeschlagen :D
    Freue mich das es (hoffentlich) wieder etwas günstiger wird zum Einkaufen.
    Komme so langsam sogar an deine Sparrate ran.

  • #3

    Florian (Sonntag, 02 Juli 2017 18:11)

    Hallo:) Wieder ein paar neue Werte im Depot.
    Wollte mich über das Unternehmen spirit realty capital ein wenig informieren, doch so viel hab ich nichts gefunden, welche Informationen liegen dir vor? :)

  • #4

    Ingo von Mission-Cashflow (Sonntag, 02 Juli 2017 18:55)

    Tolles Ergebnis. Da muss ich mich noch ranhalten. Hab auch grad mein Depotupdate veröffentlicht und hab diesen Monat nur etwa die Hälfte an Dividenden eingenommen, wenn ich mit deinen knapp über 300,- EUR vergleiche. Okay wenn ich die Optionsprämien dazu nehme, komm ich ran, aber mir wären passive Dividenden in der Höhe lieber :o) ...

    Weiter so. Es motiviert, wenn man ein Ziel vor Augen hat!

    CU Ingo.

  • #5

    Michael (Sonntag, 02 Juli 2017 20:00)

    Wow, deine Ergebnisse sind wirklich beeindruckend, Hut ab :)
    Ich liebe es jeden letzten Sonntag auf deinen Blog zu schauen, da es dann wieder heißt "Depotübersicht Monat xxx". Hat sich schon einen festen Platz in meinem Zeitplan ergattert!
    Nur eine Frage, wie kommst du denn bitte auf 6.000€ Einzahlung bzw. gespartes?
    Das ist ja wirklich heftig, ich lebe auch sparsam und verdiene eigentlich recht ordentlich, aber mehr wie 1500€, manchmal 1600€ geht einfach nicht. Hast du generell so ein dickes Einkommen, oder kommt der Rest über Miete u.ä. passive Einkommen?
    Wäre sehr interessant, wenn das zu persönlich ist, kann ich dir gerne auch mal ne Mail zu diesem Thema schicken :) finde ich einfach faszinierend

  • #6

    easydividend (Montag, 03 Juli 2017 07:38)

    Hallo Alexander,

    Sieht gut aus!
    Bei mir sieht es aktuell nicht so rosig aus wie sonst. Muss erst zusammen rechnen, aber viel mehr wie die Target und IBM-Dividende werde ich diesen Monat nicht als Einnahme verbuchen können.

    Mach weiter so!
    Auch ich warte immer gespannt auf deine Artikel!

    mfG Chri

  • #7

    ZaVodou (Montag, 03 Juli 2017 09:14)

    Hallo Alexander,
    ich hätte gern etwas mehr zu Deinen Käufen erfahren. Die letzten zwei kenne ich nicht so genau bzw. Spirit Realty sagt mir gar nichts. Die anderen halte ich zurzeit für recht ambitioniert bewertet oder ist Dir das egal?

    Ahoj

  • #8

    Gurki (Montag, 03 Juli 2017 18:03)

    Krasse Eurowerte! Wie kommt man dazu so viel sparen zu können? Verdienst du so viel oder wie kommt das zu Stande? Ich bin leider doch noch etwas weiter weg von deinem Depotwert.

  • #9

    DividendSolutions (Montag, 03 Juli 2017 18:45)

    Hallo Alex,

    Glückwunsch zu den super Zahlen! Du warst ja ganz schön auf "Shopping" Tour im Juni;-). Mir gefallen insbesondere die Käufe von Williams-Sonoma und PepsiCo. Die hätte ich auch gerne im Depot, konnte ich mich aber gerade bei Pepsi wegen der doch recht hohen Bewertung noch nicht zum Kauf durchringen. Kommt aber noch...

    Hast du schon Werte im Visier, die du im Juli mit den eingeplanten 5k kaufen willst? Würde mich interessieren was auf deiner Liste steht. Habe selbst gerade AT&T nachgekauft und eine neue Position Cisco eröffnet.

    Meine Dividenden Einnahmen für Juni belaufen sich auf 252€...

    Grüße
    DividendSolutions

  • #10

    Alexander (Montag, 03 Juli 2017 18:58)

    @Thomas
    Spar es und vielleicht hast du bei deinem Road-Trip eine Idee.

    @richtryin
    Ich warte auch, dass es mal billiger wird, aber anscheinend ist immer noch zu viel Kapital im Markt.

    @Florian
    Ich habe auf meiner Seite "Unternehmen" etwas zu Spirit geschrieben. Meine Hauptquelle sind die Präsentationen und etwas Moodley Fool. Leider hatte ich die letzten Tage zu wenig Zeit, eine Unternehmensvorstellung zu machen.

    @Ingo
    Ihr macht ganz verrückt, irgendwann fange ich noch mit Optionen an^^
    150 € sind doch schon ein guter Start. Die muss man erst mal erarbeiten.

    @Michael
    Danke, dass du regelmäßig vorbeischaust. Ich verdiene gut, aber nicht so viel. Meine normale Sparrate, die ich ohne Probleme schaffe, liegt bei 1.000 € im Monat. Die 6.000 € zusätzliche Sparleistung setzen sich aus mehrere Komponenten zusammen. Ich habe ein Girokonto aufgelöst, über die die Mieteinnahmen flossen (Wohnungen sind alle verkauft). Meine Prämie vom AG ist da mit rein und der Ertrag von meiner Nebentätigkeit. Dann haben wir ein Konto, wo wir monatlich für Zahlungen wie Heizkosten etc. sparen, da hat sich etwas angesammelt und zu guter Letzt, habe ich meiner Frau ein paar Dividenden vom Familienkonto abgeschwatzt. Einfach mal klar Schiff gemacht.

    @Chri
    Danke, ich lese auch fleißig mit.

    @ZaVodou
    Zu den unbekannten Werten werde ich nach und nach den Bereich Unternehmen erweitern. Aktuell habe ich schon etwas Bauchschmerzen, weil die Kurse so hoch sind. Allerdings weiß ich nicht, wie lange das so weiter geht. Kann ja sein, dass die noch zwei Jahre steigen und wie tief dann der Fall ist? Sollte Trump die Steuern senken, verdienen die Unternehmen mehr und plötzlich passt die Bewertung wieder besser. Ein weiterer Punkt ist, dass ich teilweise nur 4.000 € bis 5.000 € in ein Unternehmen investiere und da ist ein Initialkauf von 1.000 € bezogen auf Depot überschaubar. Wohler wäre mir aber schon, wenn es mal eine gesunde Konsolidierung gäbe.

    @Gurki
    Habe ich bei Michael geschrieben, wo der hohe Betrag herkommt.

    Danke allen fürs kommentieren.


  • #11

    Alexander (Montag, 03 Juli 2017 19:40)

    Sry wegen den Schreibfehlern, aber beim Schnelltippen verhaspel ich mich manchmal.

    @DividendSolutions
    Auf meiner Shoppingliste stehen noch 5 REITs: WPC, LXP, O, SIR und STAG
    Ich habe noch einen Joker bis zur Maximalzahl an Unternehmen, den halte ich mir offen.

  • #12

    Michael (Montag, 03 Juli 2017 22:13)

    @Alexander, vielen Dank für dein ehrliches Feedback.
    Also sind bei dir, wenn ich dich richtig verstanden habe, die 6000€ auch nicht die Regel? Das beruhigt mich dann doch etwas :)

    Und kein Problem, einen guten organisierten Blog mit kontinuierlichen guten Content, besucht man doch gerne :)
    Außerdem finde ich es nett, da sich hier lauter "Gleichgesinnte" tummeln, denn in einem normalen Umfeld schauen einen alle nur an wie ein Uhu, hehe.

  • #13

    Gurki (Dienstag, 04 Juli 2017 13:11)

    Ja vielen Dank für deine Antworten! Ich werde mal öfter vorbeischauen :)

  • #14

    Anoli (Dienstag, 04 Juli 2017 15:43)

    @ all ihr seit doch auch bei Onvista, geht bei euch die FreeBuy Anzeige mir zeigts da nix mehr an.

    ist das schon ein Vorbote der evtl. anstehenden Migration in die comdirect Bank ?

  • #15

    Alexander (Dienstag, 04 Juli 2017 20:33)

    @Michael
    Wenn die 6k die Regel wären, würde es mich beruhigen^^
    1.000 € kann ich bequem sparen, da ich gut verdiene und mein Haus schuldenfrei ist. Oft bleibt einfach vom Gehalt etwas über, weil ich alles habe, was ich will und brauche. Wenn ich dann 2.000 € oder selten 3.000 € in guten Monaten zusätzlich spare, dann habe ich das durch meine Nebentätigkeit erarbeitet.

    @Anoli
    Wird bei mir auch nicht angezeigt, aber da mache ich mir keine Sorgen.

    Gedanken mache ich mir ebenfalls wegen der Migration zur comdirect Bank. Bei der DAB hat es auch erst geheißen, es bleibt alles beim Alten. Zwei Jahre später habe ich die Bank gewechselt. Ich habe null Lust, schon wieder mein Depot umzuziehen, wenn sich die Konditionen verschlechtern.

  • #16

    Stefan (Dienstag, 04 Juli 2017 20:35)

    Guten Abend Alexander,
    Jetzt hängt der Haussegen wieder schief und beim nächsten Stammtisch kommen die Vorwürfe, dass du deiner Frau die Dividendentitel abschwatzt :D
    Was hast du geboten? Wäsche Bügeln, Kochen, Putzen? ;-)
    Aber ansonsten sind es bei dir immer ordentliche Zahlen. Bei mir läuft alles eher planmäßig, da ich für neue Dinge in meinem 2. Hausstand Rücklagen bilde. In meiner neuen Monatsauswertung für Juni werde ich aber schon ankündigen, dass ich im November mit der Umbuchung rechne, da ich mich dann nach meinem Gefühl und Erfahrungen vom letzten Umzug wirklich eingelebt habe und keine plötzlichen Ausgaben mehr kommen.
    Gruß Stefan

  • #17

    Michael (Dienstag, 04 Juli 2017 22:35)

    Alles klar, das klingt dann schon realistischer, du hast mir etwas Angst gemacht :D
    Wollte dir noch sagen, dass dir bei den Juni Divis irgendwie deine Zahlen verrutscht sind bzw. manche Zahlen, glaube ich, komplett verschwunden sind....
    Denn 5,85€ Dividende bei Target halte ich für sehr unwahrscheinlich, um die ein Beispiel zu nennen :)

  • #18

    nordhesse (Mittwoch, 05 Juli 2017 07:24)

    Bin auch bei Onvista unf nutze das Free Buy Modell, die Free Buys werden auch nicht angezeigt. Habe zwei Käufe getätigt, diese wurden mit 0,80 abgerechnet.

  • #19

    DividendSolutions (Mittwoch, 05 Juli 2017 09:40)

    die REITs auf deiner "Juli-Liste" gefallen mir gut. W.P. Carey habe ich seit einigen Jahren im Deopt und bin sehr zufrieden. Die Hellweg-Märkte in Deutschland sind übrigens die größte Einzelposition von WPC, ein paar OBI Märkte gehören auch zu deren Portfolio. Realty Income ist ein Klassiker und einer der "Core"-Werte in meinem Portfolio... bei dem aktuellen Kurs sicher interessant für Nachkäufe. STAG behalte ich mal im Auge, wobei ich neben WPC und O im Moment zu Welltower und EPR Properties tendiere. Muss allerdings erst noch meine REIT Quote etwas senken, sonst hab ich irgendwann ein "Klumpenrisiko" aufgebaut...

    Viele Grüße
    DividendSolutions

  • #20

    Alexander (Mittwoch, 05 Juli 2017 22:35)

    @Stefan
    Was ich "versprochen" habe verrate ich nicht^^
    Die Konten laufen eh auf beide, daher ist es linke Tasche, rechte Tasche.

    @Michael
    Wenn die Dividenden nicht stimmen, dann ist das ein Darstellungsfehler. Ich habe festgestellt, dass es bei Tabletts oder MS-Edge zu Verschiebungen kommt. Mit meinem alten IE geht es problemlos. Mit Safari, Chrome etc. habe ich keine Erfahrungen. Es ist nur ärgerlich, wenn mein Hoster das nicht richtig auf die Reihe kriegt.

    @DividendSolutions
    Welltower und EPR schaue ich mir mal an, vielleicht tausche ich einen Titel aus. Man muss ja immer offen sein für Neues.

  • #21

    Patrick (Donnerstag, 06 Juli 2017 21:14)

    Hallo Alexander,
    deine Sparrate ist natürlich unglaublich!
    Du kommst deinem Ziel immer näher - freut mich!

    Grüße,
    Patrick

  • #22

    STefan (Montag, 10 Juli 2017 23:52)

    Fonds ETFS hast du nicht?
    Wenn es ja eher um die Dividende geht als die großen Kursgewinne, können die Sinn machen.

    Beispiel: https://www.justetf.com/de/etf-profile.html?isin=IE00B2NPKV68&tab=dividends

    mmonatliche auszahlung um die 5% immer und über 7 mrd groß Anleihen EM.

    Gruß

  • #23

    Alexander (Dienstag, 11 Juli 2017 12:55)

    @Patrick
    Danke

    @Stefan
    Ich bin kein großer Fan von ETFs, mir sind meine Einzelunternehmen lieber.

  • #24

    Nordhesse (Freitag, 21 Juli 2017 18:33)

    Hallo Alex,

    Eine beachtliche Summe an Dividenden Einnahmen

    Bei mir waren es im Juni Euro Netto.

    Grüße aus Nordhessen