Monatsübersicht April 2017

Sparquote und Cash

Ich habe ich diesen Monat 2.000 €  gespart, die Dividendeneinnahmen lagen bei ca. 285 € netto und der Verkauf von ConocoPhillips brachte 2.993 €. Auf der Einnahmenseite stehen damit rd. 5.278 €.  Ich investierte rd. 6.284 € und verringerte mein Barkapital damit um rd. 1.006 €. Damit stehen  noch Mittel in Höhe von 26.227 € zur Verfügung.

 

 

Dividenden 

Ich erhielt  Dividendenzahlungen mit einer Summe von 285,37 €.  Im Vergleich zum April 2016 (129,09 €) ist das eine Steigerung um 156,28 € oder 121,06  %.

  

Die Zahlungen kamen von:

 

Altria                     58,60 €

Cardinal Health   20,43 €

Cisco                     26,21€

Coca-Cola             46,65 €

Dow Chemical     15,31 €

Dr. Pepper           27,63 €

Genuine Parts     18,62 €

Gladstone Com.  11,61 €

Patterson             15,30 €

Wal-Mart              45,01 €

 

 

  


  

Aktienkäufe

Den Verkauf von ConocoPhillips habe ich gleich wieder investiert.

 

Die Käufe waren: 

  10 Chevron

  14 ExxonMobil

  12 Genuine Parts

  22 Qualcomm

  95 One Liberty Properties (neu im Depot)

  

Depotentwicklung

Die Depotentwicklung ist für mich nicht sonderlich wichtig, zumal sie durch die ständigen Zukäufe noch verfälscht wird. Weiterhin kommt es darauf an, wann ich in mein Depot schaue und welcher Börsenplatz von OnVista zur Kursversorgung herangezogen wird. Man kann aber dennoch eine allgemeine Entwicklung ablesen und letztendlich kommt es auf ein paar Euro nicht an.

 

Im Vergleich zum Vormonat hat das Depot rd. 3.500 € verloren. Insgesamt ist das Depot mit 14,30 % bzw. 18.390,33 € im Plus.

 

 

Planung nächstes Monat 

Im Mai stehen zwei Käufe an, ein Nachkauf und ein neues Unternehmen. Da bin ich mir noch nicht ganz im Klaren. Die Dividendeneinnahmen dürften über 300 € liegen.

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    easydividend (Samstag, 29 April 2017 20:03)

    Gratuliere zu einem weiteren sehr soliden Dividenden-Monat :)
    Freut mich für dich, dass diese Gewinnausschüttungen so konstant herein kommen :)
    Mach weiter so :)

    mfG Chri

  • #2

    Marielle (Sonntag, 30 April 2017 00:13)

    Hallo Alexander,

    glückwunsch zu Deinem erneut guten Monat. Ich könnte es jeden Monat schreiben - ich mag Deine strukturierte Darstellung total gerne!

    Ich denke mir jeden Monat, dass ich mindestens ein Drittel Deiner Aktien endlich mal recherchieren muss, damit ich mal genauer informiert bin, was hinter den Namen steckt. Und bestimmt die Hälfte Deiner Werte hätte ich auch gerne im Depot liegen - aber eins nach dem anderen.

    Deine Auswahl beeindruckt mich jedenfalls immer wieder!

    Viele Grüße
    Marielle

  • #3

    Marko (Sonntag, 30 April 2017 12:30)

    Gratulation Alexander, Deine Erträge wachsen stetig, so muss das sein. Ich denke Du wirst Dein Ziel erreichen!

  • #4

    Sparkojote (Sonntag, 30 April 2017)

    Hallo Alex,

    Super Monat, lief für mich ähnlich gut. Im Mai rechne ich mit ca. 200 CHF, und über Investitionen von 3'000 - 4'000 CHF, da ich ebenfalls noch genügen Cash auf der Seite habe :-)

    Ich habe mir mal den Whitestone REIT genau angeschaut, eventuell wird das eine meiner neuen Positionen. Dafür muss ich aber auch noc heinige Nächte darüber schlafen ;-)

    Gruss
    Thomas

  • #5

    Ralph (Sonntag, 30 April 2017)

    sehr schöne Entwicklung bei deinem Depot, vor allem die stark steigenden Dividendeneinnahmen können sich sehen lassen. Bin gespannt auf die nächsten Jahre, wie sich das noch entwickeln wird. Auf Qualcomm habe ich auch ein Auge geworfen, die wird sicherlich im nächsten Monat im Depot landen, genauso wie Hormel Foods.

    Gruß Ralph

  • #6

    meinkleinesdepot (Sonntag, 30 April 2017 22:35)

    Beachtliche Sparleistung! Auch die Steigerung der Dividendenzahlung kann sich sehen lassen.
    Woher kommen die Kursverluste? Sie die in irgendeinerweise Branchen- oder Länderspezifisch oder lag es am gobalen Markttrend im April?

  • #7

    Alexander (Montag, 01 Mai 2017 11:23)

    Erst mal allen Danke für die Glückwünsche :)

    @Marielle
    Eine Miniübersicht habe ich im Bereich Unternehmen zu den einzelnen Werte, da musst du nicht lange im Netz suchen. Allerdings gehört der schon längst mal überarbeitet.

    @Marko
    Stand heute, bin ich mir sicher, dass ich mein Ziel rel. problemlos erreiche.

    @meinkleinesdepot
    Die Kursverluste einzelner Unternehmen hängen einfach mit deren Ergebnisse und den Erwartungen der Marktteilnehmer zusammen. Ich denke, du meinst die Gesamtentwicklung des Depots. Da machen sich die Währungsschwankungen bemerkbar, wobei man das prozentual sehen muss. Bei einem Depotwert von 150k sind 1 % gleich 1.500 €. Schwankungen von 2% bis 3% im Monat würde ich da eher als sehr ruhig bezeichnen. Bei größeren Depotwerten kann es am Tag schon mal einige Tausend Euro hin und her gehen.