Kauf Patterson Companies

Der Depotausbau geht mächtig voran. Heute habe ich 37 Aktien der Patterson Companies gekauft. Mein 11. Kauf und mein 29. Unternehmen im Depot. Investiert habe ich dafür 1.532,42 € incl. Gebühr.

 

Die Dividendenrendite liegt derzeit bei ca. 2,1 % und es werden 0,96 $ im Jahr ausgeschüttet. Ich bekomme künftig 35,52 $ zusätzlich im Jahr Dividende, was netto und nach Steuer mit ca, 23 € zu Buche schlägt. Meine Dividendeneinkünfte erhöhen sich damit um knapp 2 € im Monat.

 

Bei einer angenommenen Wachstumsrate der Dividende von 15 % im Jahr, könnte ich in 15 Jahren mit geschätzt 190 € rechnen, was eine Rendite von 12 % auf diese Investition bedeutet. Natürlich kommt das auf den Dollarkurs an, aber da bin ich zuversichtlich.

 

 

Patterson Companies

 

1877 eröffneten die Brüder John und M.F. Patterson in Milwaukee ihr erstes Geschäft. Das Geschäft teilt sich auf zwei Hauptbereiche auf. Zum Einen beliefert Patterson Zahnärzte in ganz Nordamerika mit Produkten für Praxen, angefangen von Verbrauchsmaterial wie Materialien für Füllungen und Kronen bis hin zu ganzen Praxiseinrichtungen. Der zweite Teil ist die Veterinärmedizin, welche sich in die Bereiche Haustiere und Nutztiere aufteilt und auch in England tätig ist. Das gesamte Angebot umfasst weiterhin Medikamente, Dienstleistungen und Softwarelösungen zur Optimierung von Bestell- und Organisationsabläufen.

 

 

Die Kennzahlen:

 

Das Unternehmen ist relativ klein und hat lediglich eine Marktkapitalisierung von rd. 4,5 Mrd. $. Die Eigenkapitalquote lag in den letzten 5 Jahren zwischen 50 % und 60 % und die EK-Rendite liegt bei ca. 15 %. Die Dividendenrendite lag in den letzten 5 Jahren bei durchschnittlich 1,6 % und die Steigerung der Dividende bei durchschnittlich 24 %, was aber durch die erste Erhöhung im Vergleich zu 2010 mit 50 % verfälscht. Eine Steigerung von 15 % sollte realistischer sein. Die Ausschüttungsquote mit 40 % lässt für weitere Steigerungen durchaus Spielraum.

 

Meine Erwartungen:

 

Patterson ist in seinem Bereich der Zahnmedizin Marktführer und wer Zahnschmerzen hat, geht zum Zahnarzt, egal wie die Konjunktur läuft. Der Bereich Veterinärmedizin ist ein Wachstumsmarkt, gerade im Bereich der Haustiere. Bei weiterhin steigenden Gewinnen und unter der Annahme einer Steigerung der Dividende in den nächsten Jahren, ist eine zweistellige Dividendenrendite durchaus erreichbar. Das Geschäft ist relativ konjunkturunabhängig und sollte für mein Depot eine gewisse Stabilität liefern.

 

 

Stand 05/2016

Patterson Companies Aktie

Patterson Companies Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Felix (Montag, 23 Mai 2016 19:48)

    Hi Alexander,
    Glückwunsch zu diesem Kauf! Ich habe vor einigen Wochen schon mal über das Unternehmen gelesen und ich denke, es ist ein sehr gutes Basisinvestment. Wie du schon schreibst: zum Zahnarzt muss man immer. Und der Bereich Tiermedizin/-gesundheit wird durch den Kauf von Animal Health International noch weiter ausgebaut.
    Die Dividende ist noch nicht sooo üppig, aber bisher lag der Schwerpunkt ja auch auf Wachstum.

  • #2

    Delura (Montag, 23 Mai 2016 19:50)

    Hallo Alex,

    Glückwunsch - interessante Company kannte ich noch überhaupt nicht. Hört sich allerdings nicht schlecht an... gerade im Gesundheitssektor. wenig Dividendenrendite aber starkes Wachstum.

    Da ist Patterson ein guter Kompromiss, ich habe heute eine Anfangsposition Caterpillar ersteigert. Bei 4,4% Divi-Rendite konnte ich nicht widerstehen.

    VG

  • #3

    Christoph (Dienstag, 24 Mai 2016 09:36)

    Hallo Alex,

    interessanter Kauf. Solides geschäft. Und gerade der Tierbereich ist echt ein extremer Wachstumsmarkt. kenne ich selbst von meinem Hund.
    Dein Depot wächst wirklich rasant. Toll und weiter so!

    @Delura: Hey bist ja auch hier ;o) Glückwunsch zu Cat. Toller Kauf. Habe ich auch und wenn ich irgendwo einen Bagger vonCat sehe, sage ich: Ah der macht mich reich *gg*

  • #4

    Claudio (Dienstag, 24 Mai 2016 09:42)

    Hm, Patterson kannte ich bis dato auch nicht, muß ich mir mal näher anschauen!
    @Delura, Christoph
    Seht ihr Caterpillar als Langfristinvestment, oder seit ihr da eher kurzzeitig (1-2 Jahre) investiert?

  • #5

    Delura (Dienstag, 24 Mai 2016 15:07)

    @Claudio

    Wie bei allen Aktien die ich habe, möchte ich die am liebsten niemals abgeben bzw. verkaufen. Es sei denn die Welt geht unter oder das Geschäftsmodell wird auf Dauer unrentabel oder zerstört.

  • #6

    Alexander (Dienstag, 24 Mai 2016 20:48)

    Danke allen.
    Patterson wird niemals eine zweite J+J oder Coca-Cola, darüber muss man sich im Klaren sein. Die Rendite ist aktuell wirklich nicht so hoch, aber dafür sind die Steigerungsraten nicht schlecht. Sollte das so bleiben, dann sehe ich da fröhlich in die Zukunft.

    CAT ist natürlich zyklisch, aber so viele Hersteller von Riesenbaggern usw. gibt es nicht. Komatsu fällt mir noch auf die schnelle ein. Jedenfalls haben die ihre Kunden und den Minenbetreibern geht es auch mal wieder besser. Wenn ich von CAT einen Bagger sehe, muss ich auch immer grinsen, da geht es mir wie Christoph *g

    @Claudio
    Ich habe auch vor, die Aktien möglichst lange zu halten. Conoco war zeitweise 50 % im Minus, aber der Ölpreis erholt sich langsam wieder. Das stehe ich inzwischen durch.

    Wenn das Geschäftsmodell auf Dauer pulverisiert wird, dann würde ich auch verkaufen (E.ON). Schwieriger ist es abzuschätzen, wenn eine Firma einen Trend komplett verpennt, wie Nokia oder Blackberry. Ob, wann und wie die sich jemals wieder erholen? Schaut schlecht aus. CEWE hat wiederum die Kurve gekriegt. Also in Stein gemeißelt ist nichts, bei allgemeinen Marktschwächen halte ich durch. Wenn ich gute Chancen sehe, dann kaufe ich sogar nach.

  • #7

    Toby (Freitag, 27 Mai 2016 23:08)

    Hi Alex,

    Glückwunsch, ich kannte diese Firma auch noch nicht werde mir die mal über nen längeren Zeitraum mal anschauen.
    Health braucht jeder ob Tier und Mensch oder Mensch und Tier, darum finde ich den Kauf ganz nett. Mein nächster Health-Kauf, wenn ich meine Liste abgearbeitet habe, wird wohl ABT( Neue Posi) oder ein Nachkauf von CVS.

    In der letzten Post hatte ich ja geschrieben, dass als nächstes PM, MO oder CSCO gekauft wird, aber ich habe mich jetzt doch gegen den Tabak entschieden ( will auch mal irgendwann aufhören mit dem shit rauchen, dann spare ich ca 8% im Monat :-) ).
    Darum werde ich noch ein bisschen warten und bis zum 20.06 ca 50-70 CSCO kaufen, wenn der Preis ok ist. ( Dann habe ich auch den max Betrag von ca 3k/€ bei der Posi errreicht).
    Danach werde ich noch ca 50 VZ kaufen( bis 30.06), den Kauf für At&T werde ich dann auf Okt verschieben müssen.
    @ Delura ich finde CAT ok, habe damals leider nur 20St bei 55,89€/je gekauft :-((((
    Haste mir die KO und die OHI nachgekauft und die EMR verkauft, du Schlingel ?? :-)))).

    Mfg
    Toby

  • #8

    Alexander (Samstag, 28 Mai 2016 12:52)

    Hallo Toby,

    CVS steht auch noch auf meiner Einkaufsliste, die kommen in den nächsten 2-3 Monaten rein. Dein Depot hört sich interessant an, falls du Lust hast, können wir mal dein Depot in einem Beitrag Leserdepot vorstellen. Die Zahlen müssen natürlich nicht real sein, nur das Verhältnis sollte passen. Vielleicht einige Grafiken dazu. Könnten wir mal darüber nachdenken. Wäre das erste Leserdepot übrigens.

    Wenn du sagst: "Ne, geht keinen was an", dann ist das ok. Ist mir nur spontan eingefallen ;)

    VG

  • #9

    Toby (Freitag, 03 Juni 2016 21:01)

    Hallo Alex,

    können wir gerne machen. Dauert aber noch ein bisschen, bin gerade ein bisschen im Vorstress, da ich den nächsten 3 Wochen umziehen muss und noch einiges regeln darf/muss. Ich schreibe dich in den nächsten Tagen mal an.
    Mit welchen Programm schneidest du denn deine Depot+Wertentw. aus ? Dann bereite ich mich schonmal ein bissen vor.
    LG
    Toby

  • #10

    Alexander (Samstag, 04 Juni 2016 12:30)

    Hallo Toby,

    habe dir eine Mail geschrieben.

    @all
    Ich verwende das kostenlose Programm paint.net
    Nach etwas Übung komme ich damit ganz gut klar.