Das Blog-Archiv ist fertig

Es hat zwar etwas gedauert, da es doch etwas mehr Zeit in Anspruch genommen hat, das Archiv einzurichten, aber jetzt sollte alles funktionieren.

 

Ich habe die Suchfunktion rechts oben unter dem Blog-Archiv eingebunden und auf der Unterseite Blog Archiv ebenfalls.

 

Ich musste alle Artikel nochmals aufrufen und neue Schlagworte vergeben, was wiederum durchaus lehrreich war. So habe ich festgestellt, dass manchmal weniger mehr ist.

 

Irgendwelche Firmeninformationen von Unternehmen, die man nicht besitzt, interessieren eh nicht. Das habe ich schon länger weggelassen. Die Überschriften sollten eine gewisse Aussagekraft haben. Man muss sich nicht an den Aufmachern von Boulevardzeitschriften orientieren.

 

Ich lese natürlich viele andere Blogs und man vergleicht unweigerlich. Einige bieten sehr viel Informationen und sehr gut recherchierte Artikel. Vor dieser Arbeit zolle ich absolut tiefsten Respekt.

 

Im Rahmen der Überarbeitung, habe ich mir Gedanken über meinen Blog gemacht, ob ich etwas ändern soll oder wie es weitergeht. Letztendlich bin ich zu dem Schluss gekommen "Passt scho" (sagen wir Franken so). Ich führe diesen Blog als eine Art finanzielles Tagebuch und die Leser sind dazu eingeladen, mich auf meinen Weg zu begleiten. Ich habe nicht vor, die Welt zu verbessern, Anlageempfehlungen auszusprechen oder den Nobelpreis zu gewinnen. Ich arbeite daran, den ganzen Webauftritt weiter zu entwickeln und bin gespannt, wie es vielleicht in 5 Jahren ausschaut. Es soll aber Hobby bleiben und nicht zu einem Beruf Finanz-Blogger werden.

 

Natürlich stehe jedem Interessierten mit meinen subjektiven Erfahrungen zur Verfügung.

 

 

Sollte das Archiv irgendwie nicht richtig funktionieren, bitte ich um eine kurze Nachricht. Danke :)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Ralf (Sonntag, 20 Dezember 2015 09:32)

    Um bei deinen Worten zu bleiben "Passt scho".
    Zumindest ich konnte keine falschen Fehler finden :-)

    Sieht übrigens gut aus, und das weniger ist mehr find ich persönlich genial.
    Sicherlich wird über die Jahre evtl. noch das ein oder andere Stichwort dazukommen, aber in dem Zustand ist's optimal gelöst.

    VG Ralf

  • #2

    Alexander (Sonntag, 20 Dezember 2015 11:52)

    Danke für das Lob.
    Es ist oftmals schwierig einen gesunden Mittelweg zu finden. Daher bin ich über Feedback, auch Kritik, immer froh. Es soll letztendlich den Lesern auch gefallen.

    VG

  • #3

    Ex-Studentin (Sonntag, 20 Dezember 2015 14:05)

    Ich kann dem "Passt scho" auch nur zustimmen. Zwar entstehen bei dir nicht so hitzige Diskussionen wie in manch anderen Blogs, aber das liegt einfach daran, dass bei dir eben alles läuft und du aus meiner Sicht alles richtig angehst. Vor allem merkt man dir die Routine an, was ich gut finde. Schließlich ändert man irgendwann ja kaum noch was an seiner Anlagestrategie. Die Mischung aus Report von Aktienkäufen/-verkäufen, Depotupdates und Dividendenbericht finde ich gut. Das Archiv klappt auch. Ich wünsche dir eine erholsame Weihnachtszeit! :)

  • #4

    Thomas (Sonntag, 20 Dezember 2015 15:27)

    Hallo Alex,

    Ein fast tägl. Leser schreibt einen seltenen Kommentar ... Finde deinen Blog auch super, sonst würde ich ja nicht täglich vorbei schauen ...

    Eine kleine Idee / Wunsch hätte ich ... is ja bald Weihnachten :-)

    Würde mich freuen, wenn du ab und zu eine Watchlist veröffentlichst. Kann ja auch mal ein eingestreuter Artikel sein, über welche Werte du aktuell nachdenkst und warum etc.

    Ich bin in der selben Situation wie du und haben eine monatlichen Kauf. Gerne hole ich mir dabei Infos aus verschiedenen Blogs ... Ein Bild mache ich mir dann natürlich selber ...

    Aktuell steht bei mir weit oben "IBM". Ich sehe hier guten Value + Div. + Div.-Wachstum - aber davon hast du ja schon die 2. Tranche gekauft - soll ja (meiner Meinung nach) kein Basis-Wert werden. Aber meine 0,7% Position, werde ich wohl demnächst mal aufstocken ...

    Vielen Grüsse aus Oberbayern und schöne Weihnachten!
    Thomas

  • #5

    Dieter (Sonntag, 20 Dezember 2015 20:16)

    Hallo,
    Eine Watchlist das wäre super, so schliese ich mich Thomas an.

    Evtl gibt es ja mal Aktien, die ich nicht kenne.
    lg Dieter

  • #6

    Alexander (Montag, 21 Dezember 2015 18:34)

    @Ex-Studentin
    oder lieber Jennifer? Ja, bei euch Mädels ist da mehr los. Aber B&H ist einfach totlangweilig, da gibt es nicht so viel zu sagen. Dir und deinen lieben auch Frohe Weihnachten.

    @Thomas @Dieter
    Das Problem ist, ich habe keine Watchlist. Ich habe aktuell auch nicht vor, einen neuen Titel aufzunehmen. Ich stocke derzeit nur nach meinem Übersichtsplan auf. Hätte ich eine, würde sie eine eigene Rubrik bekommen. IBM habe ich zufällig heute die 3. Tranche gekauft, dazu mach ich noch einen extra Beitrag.

    VG und euch auch frohe Weihnachten
    Alexander

  • #7

    Ex-Studentin (Donnerstag, 24 Dezember 2015 23:15)

    Huhu Alex, Jenny ist vollkommen ausreichend. :) Mit B&H ist es wirklich etwas ruhiger. Bin mal gespannt, ob es bei meinem Blog nicht früher oder später auch darauf hinaus läuft. Wobei ich aktuell noch einige Themen auf meiner To-do-Liste stehen habe, über die ich schreiben möchte.