Dividenden 3. Dezemberwoche

Die letzte Woche vor Weihnachten hat nochmals eine Aufstockung des Weihnachtsgeldes gebracht. Ich konnte drei Einnahmen verbuchen.

 

Coca-Cola       18,32 €

McDonald´s   12,66 €

Qualcomm     18,20 €

 

In der Summe sind das 49,18 € allein in dieser Woche.

 

Coca-Cola hat bereits im vierten Quartal einmal Dividende ausgeschüttet. Warum die Dividende, die erst im Januar fällig wäre (bei einem 3-Monats-Rhytmus), bereits im Dezember bezahlt wird, weiss ich nicht. Es bleibt ja deswegen bei vier Quartalszahlungen, aber dafür habe ich dann im Januar das "Coca-Cola Loch".

 

Dieses Jahr ist noch eine Dividendenzahlung von Donaldson offen, dann habe ich "fertig".

 

Ein erfreulicher Aspekt ist, dass meine Dividendeneinnahmen erstmals über 1.200 € liegen. Das ergibt durchschnittliche Einnahmen von 100 €/Monat.

 

Die 100 € Grenze ist geknackt!

 

 

 

Wenn ich in anderen Blogs die Einnahmen lese, die bei über 100 € liegen, dann nimmt das zur Kenntnis (ich freu mich für die anderen). Wenn aber das eigene Konto Monat für Monat um 100 € wächst und das vermutlich auf Jahrzehnte, ist das ein ganz anderes Gefühl. Man muss sich nur mal vor Augen halten, da kommt jeden Monat ein Typ durch die Tür, legt kommentarlos 100 € auf den Tisch und geht wieder.  

 

Nächstes Jahr sind es vielleicht 110 € oder 120 €.

 

Man muss es erleben, um es nachvollziehen zu können.

 

Allen ein schönes Adventswochenende.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Der Hanseat (Freitag, 18 Dezember 2015 12:53)

    Glückwunsch zu der 100 € Marke. Du hast recht. Das ist ein Klasse Gefühl, wenn man stetig passiv Geld erhält. Auch wenn es noch nicht die Welt ist, aber versuch mal auf der Arbeit eine netto Lohnerhöhung von 100 € durchzubekommen. Dann merkt man, was man sich da aufgebaut hat.

  • #2

    Ozwalt (Freitag, 18 Dezember 2015 15:50)

    Herzlichen Glückwunsch, die 100,- knacke ich hoffentlich auch noch dieses Jahr, allerdings für das gesamte Jahr ;-)
    Hab allerdings auch erst im August meine erste Dividende erhalten. Ist aber schon ein tolles Gefühl, einfach so Geld zu bekommen.
    Mach weiter so, ich eifere Dir nach...
    Grüße,
    Oz

  • #3

    Alexander (Freitag, 18 Dezember 2015 17:27)

    Danke für die Glückwünsche.
    Ja 100 € netto vom Chef sind nicht so leicht zu bekommen.

    Ozwalt, ich habe letztes Jahr praktisch auch nichts bekommen, habe da erst mein Projekt gestartet. Wichtig ist, überhaupt erst einmal anzufangen. 99 % machen nichts und jammern nur. Ich versuche Dir ein "gutes Vorbild" zu sein ;)

  • #4

    Urmel (Freitag, 18 Dezember 2015 20:52)

    Alex, ich würde sagen, die 99% machen nicht nichts, sondern erarbeiten Dir Dein passives Einkommen.

    Ist halt Kapitalismus.

  • #5

    Graccem (Samstag, 19 Dezember 2015 01:11)

    Herzlichen Glück zu den 100€. Diese Marke werde ich wohl erst in 2017 sehen. Habe aber auch erst dieses Jahr begonnen.

    So, um euch neidisch zu machen. Mein Chef hat mir dieses Jahr mehr als 100€ netto pro Monat als Erhöhung gegeben. Wieder mehr Geld zum Investieren :)

  • #6

    Alexander (Samstag, 19 Dezember 2015 11:31)

    Urmel, das ist richtig, sie könnten aber wenn sie wollten. Ohne groß ins Philosophische abzuwandern, betrachte ich eben nur mal meinen Bekanntenkreis. Da sind einige Gutverdiener dabei (Meister, Akademiker), die unter die Kategorie "jammern" fallen. Da darf schon mal die Jeans 300 € kosten und das neueste IPhone muss her, da das Alte ja schon 12 Monate in der Handtasche liegt.

    Graccem, Glückwunsch. Ich bin da nicht neidisch ;) In freue mich für Dich.

  • #7

    Ralf (Samstag, 19 Dezember 2015 14:28)

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Ich denke dass du nächstes Jahr bestimmt locker um 120 140 sein wirst. Dir noch ne schöne Weihntszeit und noch ein gutes neues Jahr. Vg Ralf

  • #8

    Jens (Samstag, 19 Dezember 2015 19:30)

    Hallo,

    cooler Blog den ich hier gern besuche.Mein Ziel war für dieses Jahr 800 € an Dividenden.Werd ich leider knapp verpassen um 40 €,bin aber auch erst 33 .Hab im Herbst 2013 angefangen und es macht mich fast schon süchtig das passive Einkommen wachsen zu sehen. :)
    Mach weiter so

  • #9

    Alexander (Sonntag, 20 Dezember 2015 11:57)

    Hallo Jens,
    freut mich, wenn du hier regelmäßig vorbeischaust.
    760 € ist doch schon ein prima Ergebnis. 2016 hast dann locker die 800 €.
    Ich werde bald 50 (*Schock), also haste noch 17 Jahre. Wenn alles halbwegs gut läuft, solltest du dann monatlich 800 € dein eigen nennen können.
    Mir geht es auch so, wenn der Dividendenfluss erst mal eine gewisse Schwelle überschritten hat, wird man regelrecht süchtig. Kann ich nur bestätigen.
    Ich wünsch dir viel Erfolg.

  • #10

    Florian (Montag, 21 Dezember 2015 15:20)

    Hi@all,

    ich habe genau vor 1 Jahr begonnen und liege in etwa bei 70€ im Monat durchschnittlich aufs Jahr gerechnet, wobei das erste halbe Jahr ziemlich mau ausgehen hat, da beim Erwerb der Aktien das Ex-Div Datum überschritten war, d.h. Auszahlung dann erst im 2. Quartal etc...
    Mein Ziel war es bis Ende des Jahres die 100€ zu knacken, wäre mit High Yielder möglich gewesen, habe mich dann aber trotzdem nicht hinreißen lassen und konservativ investiert, d.h. werde wohl erst Mitte 2016 die 100€ im Monat knacken, ich denke, ab dann wird es richtig interessant, denn wenn die Dividenden im Schnitt erhöht werden benötigt man dann ja nur 1, 2 Investments pro Quartalszahler um an die 150€ ranzukommen, und das geht dann recht zackig stelle ich mir vor.

    Was sind eure nächsten Ziele/Aktienkäufe? Ich habe mir neulich Cisco ins Depot gelegt.

    Gute Investments 2016!

  • #11

    Alexander (Montag, 21 Dezember 2015 18:37)

    Mein Ziel 2016 ist weiter aufstocken und vorerst keine neuen Titel.
    Sonst verliere ich noch den Überblick^^

    Auch gute Investments 2016

  • #12

    jens (Montag, 21 Dezember 2015 19:54)

    Na ja ich bin etwas hin und her gerissen was Ziele angeht.Aktuell wollte ich erstmal im Öl-Sektor aufstocken.Aber so richtig getraue ich mich da noch nicht ran.(in meinem Fall wäre das BP).Auch für neue Titel bin ich sehr offen,wobei die Kurse da etwas zu hoch sind und ich erstmal wieder etwas Cash anhäufe.Momentan habe ich Siemens im Auge wo ich auf eine gute Gelegenheit warte.

  • #13

    Alexander (Dienstag, 22 Dezember 2015 20:12)

    Ölwerte warte ich auch noch, ich vermute, die gehen noch weiter runter. Wenn sich der Ölpreis stabilisiert bzw. wieder einen Aufwärtstrend ausbildet, hat man noch genug Zeit zum Aufstocken.

  • #14

    Boris (Donnerstag, 14 Januar 2016 22:22)

    Meinen Glückwunsch zu der 100 Euro Marke.
    Ich freue mich immer wieder aufs Neue wenn ich von solchen wichtigen Meilensteinen lese.
    Das motiviert mich grundsätzlich weiter am Ball zu bleiben und fleißig Dividenden zu generieren.
    LG

  • #15

    Alexander (Freitag, 15 Januar 2016 16:11)

    Ja, ich war selber überrascht, wie schnell das ging. Das hat mir auch einen "Schub" gegeben. Man muss sich nur mal vorstellen, jeden Monat kommt ein Typ zur Tür hinein und legt 100 € auf den Tisch. Einfach so, ohne etwas zu sagen.
    Irgendwie schon angenehm.