PepsiCo

 

Die Geschichte von PepsiCo reicht bis in zum Anfang des 19. Jahrhundert zurück, als Caleb Bradham das Getränk erfand. Die Firma in der heutigen Form ging 1965 an die Börse und hatte bereits 19.000 Angestellte. Der Firmensitz ist in Purchase im Bundesstaat New York. PepsiCo gilt als der größte Konkurrent zu Coca-Cola. Heute beschäftigt PepsiCo weltweit über 260.000 Mitarbeiter und hat dutzende Marken. PepsiCo ist nicht nur ein reiner Getränkehersteller alkoholfreier Produkte, sondern hat verschiedene Snacks im Portfolio. Inzwischen gilt PepsiCo als der fünftgrößte Getränke- und Lebensmittelhersteller weltweit.

 

PepsiCo zahlt seit 1965 ununterbrochen eine Dividende und erhöht diese seit 45 Jahren (Stand 2018) ohne Unterbrechung. Die Ausschüttungsquote mit ca. 62 % liegt im komfortablen Bereich. Die Fremdkapitalquote mit etwa 80 % (die Angaben schwanken je Quelle etwas) ist schon ziemlich hoch, ist jedoch durch die Gesamtkapitalrendite von ca. 10 % und dem hohen Cash-Anteil, welcher 50 % der Schulden deckt, nicht bedenklich.

 

Stand 02/2018 

 

Meine Erwartungen

PepsiCo ist als Getränke- und Nahrungsmittelhersteller für mich ein Basisinvestment. Ich erwarte, dass die nächsten Jahre die Dividenden weiterhin gesteigert werden. Ich gehe von moderaten 6 % im Jahr aus.  Die durchschnittliche Dividendenrendite der letzten 5 Jahre lag bei 2,71% (Quelle Yahoo Finance), diese Marke dient bei meinen Nachkäufen als Orientierung.

 

 

 

PepsiCo Aktie

PepsiCo Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT