Genuine Parts

 

Genuine Parts Company wurde 1926 gegründet und hatte gerade einmal sechs Angestellte. In den darauffolgenden Jahren wuchs GPC kontinuierlich und hat heute rund 39.000 Mitarbeiter in 2.600 Stützpunkten. GPC vertreibt in den USA, Kanada, Mexiko, Australien und Neuseeland Autoersatzteile für alle möglichen Modelle.

 

Durch den Zukauf weiterer Firmen wurde das Angebot erheblich ausgeweitet.

 

Mit Motion Industries wurde das Sortiment um Ersatzteile für die Industrie erweitert. Es werden z. B. Teile für die Nahrungsmittelherstellung, Papierindustrie, Bergbau, Öl-und Gas,  Chemie oder Medizintechnik angeboten.

 

S.P. Richards vertreibt Büromaterial, Büromöbel, Reinigungsprodukte und technische Produkte wie Toner, Tintenpatronen usw.

 

EIS bietet elektrisches und elektronisches Equipment an, wie Kabel und Motoren. Die Produktvielfalt reicht von einfachen Werkzeugen bis zum Verbrauchsmaterial für alle möglichen Anwendungen.

 

Um einen Eindruck der Produktvielfalt zu bekommen, sollte die Homepage von GPC und deren Töchter besucht werden.

 

Die Kennzahlen

Die Kennzahlen zu meinem ersten Kauf im April 2016 sind durchaus solide. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von ca. 15 Mrd. $ und eine EK-Quote von 82 %, ist damit fast schuldenfrei. Die EK-Rendite von 21,8 % ist hervorragend und die Ausschüttungsquote von rd. 55 % lässt noch Spielraum für weitere Dividendenerhöhungen. Die Dividende wird seit 59 Jahren ohne Unterbrechung gesteigert, also ein echter Aristokrat.

 

Meine Erwartungen

Das durchschnittliche Dividendenwachstum der letzten 5 Jahre liegt bei 8,25 % und die durchschnittliche Dividendenrendite bei 2,76 %. Sollte die Dividende weiterhin um 8 % wachsen, wäre in 15 Jahre eine Rendite von ca. 9 % - 10 % möglich.

 

 

Genuine Parts Company Aktie

Genuine Parts Company Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT