Dividenden November

Der November ist zur Hälfte vorbei, da ist es Zeit einen kurzen Zwischenbericht zu den Dividendeneinnahmen zu geben. Ich werde nicht mehr jeder einzelnen Einnahme einen Blogartikel widmen, da das dann doch zu viel wird und die Meisten eher langweilt.


In den ersten zwei Wochen im November sind vier Zahlungen eingegangen:


General Mills            10,14 €

Procter & Gamble   28,79 €

Texas Instruments  16,78 €

YUM! Brands              7,19 €


In der Summe sind das bisher 62,90 € und fast soviel wie im August mit 66,95 €. Da noch 3 Zahlungen ausstehen, werde ich den Vergleichsmonat (August) vom Vorquartal toppen. Die neu gepflanzten Unternehmen, tragen bereits erste Früchte.



Und eine kleine Neuigkeit zu Kraft Heinz.


Nach der Fusion war über die weitere Dividende ziemlich wenig bekannt.  So zahlt Kraft Heinz die Dividende erst jetzt im November, wäre aber bereits im Oktober bei Beibehaltung des dreimonatigen Rhythmus fällig gewesen.


Dafür wird die Dividende von 0,55 $ auf 0,575 $ erhöht, was etwa 4,5 % entspricht. In meiner Excel-Übersicht hatte ich mit 5 % gerechnet, also durchaus genau genug. Ich gehe davon aus, dass der neue Konzern weiterhin eine freundliche Dividendenpolitik betreiben wird und ich meine Aktien langfristig halten kann.



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Graccem (Samstag, 14 November 2015 12:17)

    Hallo,

    wieso hast du schon die Dividende von P&G? Die zahlen doch erst am 16.11.2015 (http://www.nasdaq.com/de/symbol/pg/dividend-history).

  • #2

    Alexander (Samstag, 14 November 2015 17:13)

    Hallo,
    bei der DAB-Bank habe ich die Abrechnung oft 2-3 Tage früher, auch wenn die Zahlung erst am Montag (wie hier) erfolgt. Das Geld erscheint auch bereits am Cash-Konto mit Wertstellung 16.11.
    Meine Frau hat bei der Ing-DiBa ein Konto, da war noch nichts drauf.