Ausblick 2016

Was bringt 2016? Was habe ich vor nächstes Jahr? Was mache ich nicht?

 

Da der Blog mein finanzielles Tagebuch ist, erst mal zu den Finanzen.

 

Dividenden

 

Klar sind die Einnahmen wichtig, aber ich lege nicht so viel wert darauf, auf den Euro genau Vorhersagen zu treffen. Mir ist die grobe Richtung wichtig und ob alles "läuft". Der vorhandene Bestand an Aktien sollte etwa 1570 € bringen. Hierzu rechne ich die letzte Quartalsdividende hoch und ziehe dann die Steuer ab. Den Freibetrag berücksichtige ich pauschal mit 100 €, da die anderen Depots auch etwas Steuern sparen wollen. Schwieriger sind da schon die Dividendenerhöhungen. Ich weiß einfach nicht, ob Anfang des Jahres oder zum Jahresende erhöht wird. Auch wie hoch diese ausfällt oder ob überhaupt erhöht wird. Ich nehme einfach die Erhöhung des Durchschnittes aller meiner Aktien aus 2015 und halbiere diese. Ich rechne da mit 4 %, was etwa 60 € ausmacht. Die Nachkäufe 2016 tragen ebenfalls bei. Nur was kaufe ich? Wie viele Dividendenzahlungen bekomme ich? Wie stehen die Kurse zum Kauf? Hier hilft fast nur noch raten. Ich habe zwar verschiedene Modelle gerechnet, aber zu einem plausiblen Ergebnis bin ich nicht gekommen. Also pauschalisieren. Ich nehme einfach 2 % Rendite vom angestrebten Investitionskapital. Ich rechne mit 250 € nach Steuern.

 

In der Summe wären das 1.980 €. Aber der Dollar kommt auch noch zur Geltung. Je nach Währungsschwankung sollten die Dividendeneinnahmen zwischen 1.800 € und 2.200 € liegen. Sollte ich in dieser Spanne rauskommen, dann passt alles.

 

Investitionen

 

Aktuell habe ich nicht vor, weitere Werte ins Depot zu holen. Ich fühle mich mit 23 Unternehmen ganz wohl. Aber vielleicht denke ich im März schon wieder ganz anders. Welche Aktien ich nachkaufe, entscheide ich relativ kurzfristig. Dafür habe ich keinen Plan. Mein Kontostand und meine Sparleistung sollten für 14 Nachläufe langen. Die Investitionen würden dann bei 21.000 € liegen.

 

 

Sparleistung

 

Mein Dauerauftrag über 500 € läuft. Dazu kommen die Dividendenerträge, Nebeneinkünfte und Boni. Da lass ich mich überraschen, bin aber guter Dinge. Sollte allerdings eine größere Investition in das Haus anstehen oder irgendetwas kommen, was ich absolut nicht einplanen kann, dann muss ich etwas Abstriche machen. 2016 steht auch ein Immobilienverkauf an, da werde ich einen Teil des Verkaufspreises hier mit reinschaufeln. Das werde ich aber sehen, noch steht der Notartermin nicht. Dies wird erst Mitte des Jahres von statten gehen. Jedenfalls werde ich mich nicht einschränken oder auf etwas verzichten, sonst wird das in meinen Augen unsinnig.

 

 

Mein Blog

 

Klar soll der weitergeführt werden. Ich habe immer noch Spass daran und das viele positive Feedback beflügelt mich. Danke an alle Leser. Ich werde mich bemühen, nicht all zu viel Blödsinn zu schreiben. Vielleicht lieber einen Beitrag weniger. An der Technik muss ich weiter arbeiten, die Grafiken und Charts vielleicht noch etwas verfeinern und vielleicht eine weitere Rubrik einführen. Zu tun ist immer etwas.

 

Sonstiges

 

Zunächst möchte ich gesund bleiben und wünsche das ebenso meiner Familie und den Lesern. Großartige materielle Wünsche habe ich nicht. Ich bin mit dem, was ich habe, zufrieden. An meinem Zeitmanagement muss ich allerdings arbeiten.  Derzeit habe ich ca. 40 Blogs in meinem Feed und die wollen gelesen werden.  Da kann ich nicht überall etwas dazuschreiben, es wird sonst zu viel. Ich möchte einfach etwas strukturierter vorgehen. E-Mails und Kommentare wollen auch bearbeitet werden.

 

 

 

Was ich nicht vorhabe

 

Da wird es schon schwieriger. Es ist viel leichter eine Liste mit Vorhaben zu erstellen, als eine Liste mit Nicht-Vorhaben. 

 

Ich werde keinen Facebook Account einrichten und ich werde mich auch nicht mit Twitter, Instagram usw. auseinandersetzen. Ich habe weder die Zeit noch die Lust dazu. Ansonsten fällt mir da wenig ein.

 

 

Ich wünsche allen gute Investments 2016

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Thomas (Sonntag, 27 Dezember 2015 13:12)

    Hallo Alex,

    du bist auf dem richtigen Weg! Das grosse und ganze Bild muss stimmen. Es kann zwar an ein paar Ecken einen dunkleren Fleck geben, aber das Gesamtbild ist wichtig! Oder wie unsere Steinzeitfreunde schon wussten :-) ... Steter Tropfen höhlt den Stein ...

    Eine kleine Sache noch ist mir eben aufgefallen. Schau mal in deine Depotübersicht, da stimmt was mit den Zahlen von Wal-Mart nicht. Vielleicht so richtig?

    Wal-Mart 47 5.434,88
    |
    V
    Wal-Mart 74 4.534,88

    Alles gute für 2016!
    Thomas

  • #2

    Alexander (Sonntag, 27 Dezember 2015 16:29)

    Hallo Thomas,
    habe es ausgebessert, gleich zwei Zahlendreher. Und Texas Instruments hat nicht gepasst. Ich werde die nächsten Tage nochmal die Zahlen durchschauen. Danke für den Hinweis.

    VG

  • #3

    Ex-Studentin (Mittwoch, 30 Dezember 2015 00:06)

    Gesundheit ist und bleibt das Wichtigste (was man sich mit Geld nicht beliebig kaufen kann). Twitter, Facebook und Co. sind verzichtbar und ist vor allem auch noch mal zeitaufwendig. Mach einfach weiter so. Bin gespannt, wie sich deine Dividenden 2016 entwickeln.

  • #4

    Mr. Braun (Mittwoch, 30 Dezember 2015 20:33)

    Alles Gute für 2016.
    Ich werde weiterhin für täglich Klicks sorgen ; )
    Finde deine Seite super übersichtlich und spannend.

    Eine kleine Optimierungsidee habe ich vielleicht. Eine kleine Übersicht wo wer ein letztes Kommentar hinterlassen find ich äußerst praktisch.

  • #5

    Alexander (Donnerstag, 31 Dezember 2015 11:40)

    Danke für das Lob :)

    Wegen einer Kommentarliste werde ich mich mal kümmern, ob das so einfach geht, werde ich sehen. Danke für den Tipp.

  • #6

    Christian (Sonntag, 03 Januar 2016 22:39)

    Hi Alexander,

    ich wünsche dir für das nächste Jahr alles Gute und damit meine ich nicht nur einen schönen Dividendenfluss. Auf dass uns dein Blog noch lange erhalten bleiben möge. Meiner Ansicht nach ragt er durch seine Unaufgeregtheit weit über viele andere hinaus.

    Christian

  • #7

    Alexander (Montag, 04 Januar 2016 18:57)

    Hallo Christian,
    vielen Dank für das Lob. Ich lesen von Dir auch alles und freu mich immer, von neuen Unternehmen zu lesen. Dir und Deiner Familie auch alles Gute und natürlich fette Dividenden.

    Alexander